reflections

Glücklich <3

fang mich doch. ♥

Also, endlich komme ich zum schreiben. Es ist ja auch Sonntag. Weiß garnicht, wann das letzte Mal war, dass ich was ordentliches geschrieben habe, deshalb fange ich einfach mal bei letzter Woche Mitte an. Ich war wieder einmal auf dem Weg nach einem Nebenjob. Und fand keinen - da versclug mich mein Schicksal zum Edeka & da sah ich die Aushänge. "Spülhilfe für die Metzgerei gesucht". Hab ich gleich nachgefragt, ob man sich auch als Schüler bewerben könnte.. & die sagten 'Im prinzip schon'. Hab ich dann am nächsten Tag gleich meine Bewerbung abgegeben & Donnerstag kam dann ein Anruf.. Ob ich immernoch interesse hätte & da sagte ich natürlich 'Ja klar'. Dann wurde ich eigentlich zu einem gespräch eingeladen für Samstag (Freitag war Feiertag).. und bin dann da hin, aber anstelle eines Gespräches habe ich dann gleich Probearbeiten gehabt - quasi.. 3 Stunden lang durchackern. Es war sehr sehr anstrengend, aber es war in Ordnung.. Am Ende vom tag bin ich dann zum Chef und hab halt gesagt, dass ich das machen würde.. Er sagte mir dann halt, dass ich 255€ pauschal kriege & pro Tag wo ich nicht arbeite 10€ wegfallen. Hab ich gesagt, dass es in Ordnung ist - ntürlich. 255€ im Monat ist besser als kein Job. Tja.. und so begann es am Montag mit 3 Stunden arbeiten..

 

Montag nach der Schule ging es dann ja noch.. Bin um 17 Uhr zum Edeka, habe bis 8 Uhr gearbeiten - darf eigentlich nur bis halb 8 brauchen, aber der Chef meinte, dass es am Anfang immer bisserl länger dauert bis man weiß wo man hinpacken muss.  Als ich heimkam merkte ich allerdings auch gleich den Nachteil dieser Arbeit. Da ich mich beim Spülen immer so bücken muss hatte ich wahnsinnige Rückenschmerzen.. und ich war fix & fertig.. Da hieß es nur noch Duschen > Klamotten in die Wäsche > telefonieren > Schlafen.. Deshalb bin ich auch kaum noch online.. Also unter der Woche garnicht.. Da ich auch Samstags arbeiten muss auch Samstags nur bedingt.. Aber Sonntag bin ich eben erreichbar.

 

In der Schule läuft es eigentlich ziemlich gut. Naja, die Noten lassen noch zu Wünschen übrig, aber da finde ich auch wieder rein. Gott sei Dank gibt es zumindest kein Praktikum mehr. Das war ja echt anstrengend - aber eben Nebenjob. Dennoch ist es Geld, besser als garnichts - gell? Deswegen gibt es sonst auch garnichts groß neues.. Nächsten Sonntag vielleicht. Da kann ich berichten, wie meine Eltern auf meinen Schatz reagiert haben.

1 Kommentar 12.10.08 15:46, kommentieren

Mein Puls schlägt Blasen. ♥

Morgen gibt es den Horror pur. Das erste mal Sport in der FOS & wir machen einen Waldlauf von 6 Kilometern. Ja bravo. Was sollen das werden .. Da brauch ich danach wohl ein Sauerstoffzelt. Oder einen Krankenwagen. Oder einen Leichenwagen. Wer weiß wer weiß .. Werden wir sehen.
Würde manchen Leuten wirklich gut kommen, ich meine wenn ich nicht mehr da wäre. Komisch, wie sich so viel in Hass umdrehen kann. In Gleichgültigkeit. Eigenartig. Geht bei mir nicht. Ich kann nichts hassen, ich glaube, ich kenne nicht mal das Gefühl, wenn einem jemand gleichgültig ist. Doof, schwierig, anstrengend und vor allem unpassend. Manchmal ist Hass so viel einfacher .. Aber darum geht es heute ausnahmsweise nicht. Weil heute geht es mir irgendwie wieder so toll. Wieso.. ich glaube, dass lag an einem Song, den ich mir heute endlich mal ganz angehört habe. "My man is a mean man". Da dachte ich mir, was will ich mit dem Rest der Welt, was will ich mit Leuten, denen ich egal bin? "..My man is a mean man, ..." Ich hab einen tollen perfekten Mann, einen tollen Freund, eine tolle bessere Hälfte - eine sehr aufbrausende bessere Hälfte. Doch es gibt wohl nichts schöneres, als nach eine Streit wieder in seinen Armen zu sein. Es gibt nichts schöneres. Manchmal habe ich das Gefühl, je heftiger der Streit war, umso mehr bemerke ich, dass ich ihn irgendwie wieder ein bisschen mehr liebe. & das soll auch nie enden. Dieses Gefühl danach .. ♥
Ich kann kaum noch abwarten, bis dieser Brief aus NRW hier ankommt. Der Brief vom Rechtsanwalt. Ich möchte wissen, was da genau drinnen steht. Noch Tage des Wartens - ich halte es kaum aus. - Dort habe ich wirklich gute Chancen und das ist wundervoll. Mehr als wundervoll. Das ist die Perfektion. Einfach mal abwarten. :x

1 Kommentar 25.9.08 20:46, kommentieren

fragen über fragen. ♥

Ich weiß garnicht, wieso ich am 17.09. nicht geschrieben habe. & vor allem nicht drauf hingewiesen habe, dass ich am Donnerstag & Freitag in NRW bin - bzw. nun war. Hatte am Donnerstag einen Eignungstest. & war danach bei meinem Schatzi - zwar nur eine Nacht, danach ging es wieder heim, aber trotzdem. Das war toll Sonntag gefahren, Donnerstag wieder in seinen Armen. Es war, als würde ich schon da oben wohnen. & man hat sich einfach mal unter der Woche gesehen. Das war ja sooo schön. x) - Ich hoffe, ich finde einen Ausbldungsplatz da oben. Das wäre so toll.. Eignungstest war so lala. Diktat war in Ordnung, aber diese ganzen Logikfragen, Zeug merken usw. Schlimm. Naja, was solls.

 

Ich zeig heute einfach mal was tolles:

 


20.9.08 14:30, kommentieren

love me. ♥

Heute ist ein toler Tag vor allem weil er fast vorbei ist. Denn morgen beginnt wieder die wundervolle Schule - das wird ein tolles Jahr. Ich freu mich drauf. Es beginnt das letzte Schuljahr in meinem Leben. & mein fachabitur schreibe ich auch. Aber das tollste an dem Tag ist: wahrscheinlich bin ich Donnerstag wieder bei meinem Schatzi - bis Sonntag! Aber nur, wenn das Arbeitsamt mitspielt. Und das ist die tollste Nachricht, die es heute gab. Die beste, die es hätte geben können. Alles toll heute. :D Ich freu mich auf morgen. Und morgen wird ein richtig langer Eintrag kommen. Bis Morgen ♥

15.9.08 20:03, kommentieren

everyday. ♥

Im Moment komme ich irgendwie nicht dazu, jeden Tag zu bloggen. Das liegt wohl daran, dass ich den tag über auch nicht unbedingt viel mache. Ich gammel zuhause rum, bis Schatz von der Arbeit kommt, dann gehen wir einkaufen, oder kochen, oder verbringen kurz ein paar Minuten in Ruhe zusammen & ungefähr einmal am Tag zicken wir uns so richtig an. Oder was heißt so richtig. Das ist dann auch schnell wieder vorbei. Da darf man nicht so nachtragend sein - also eigentlich überhaupt nichts für mich. Gestern war ich wirklich mal richtig angefressen. Manchmal habe ich das Gefühl, ich kann ihm einfach garnichts Recht machen & das - weiß nicht - ist einfach doof. Aber wir feilen dran. Heute Morgen war ja dann auch Alles wieder gut. Wenn meine Schule wieder anfängt, dann habe ich sicher mehr zu tun & somit auch wieder mehr zu erzählen. Oder eben keine Zeit mehr zu erzählen, weil ich so viel lernen muss. Weiß ich nicht so genau. Ist ja auch nicht wirklich wichtig. Egal. Auf jeden Fall nicht wundern.

5.9.08 14:44, kommentieren

you make me wanna. ♥

Gestern habe ich es mal wieder ein wenig verpeilt einen Eintrag zu machen.. Lag bis um Viertel vor 10 im Bett & dann habe ich - wie jeden Morgen - ein Brot mit Erdbeermarmelade gegessen & bin an den Pc und habe vor mich hingegammelt. Um 12 Uhr bin ich dann in die Stadt und war ca. um 1 Uhr wieder zuhause. Und um 20 vor 2 stand auch schon Schatz in der Türe.. Da war ich leicht überrascht, weil er ja eigentlich bis 16:30 arbeiten muss, aber was solls. War schön, dass er so früh wieder zuhause war. Deshalb kam ich auch nicht zum schreiben, mir haben ein paar Stunden Gammelzeit gefehlt. - Scherz beiseite. Gestern Morgen habe ich dann noch mit meinen Eltern gechattet - und später ging es mir dann auch dementsprechend. Mein Vater muss wohl kaum noch reden & sich zurückziehen & sowas und ich war dann schließlich in den Armen meines Freundes gelegen und hab ihn vollgeheult. .. Schrecklich. Dann mussten wir los, weil er noch zum Arbeitsamt & zur Sparkasse musste & dann sind wir noch zu Kaufhof weil er Kopien machen musste.. Da sind wir durch eine Ecke von Kaufhof da waren so viele Süßigkeiten in den Wänden und so und Bonbon's & Fudge & mjam. Teuer, aber bestimmt lecker. Wahnsinnig tolle Ecke in diesem Kaufhof. Tja, was haben wir sonst gemacht? Als wir wieder daheim waren lagen wir bisserl im Bett, dann musste er kurz runter, dann war er am Pc, danach haben wir Alles was zählt geguckt & dann hat Schatz gekocht. Reis & Hühnerfrikasse. & es hat besser geschmeckt wie meins damals bei meinem Bruder. Naja, bestimmt mit mehr Liebe gemacht. Und danach sind wir wieder ins Bett. Naja, während er gekocht hat war ich noch ein wenig am Pc & habe mit meiner Schwester geschrieben. Und dann sind wir nach dem Essen ins Bett.

Und heute, heute ist Schatz erst Viertel nach 9 gegangen, weil er zum Jobcenter musste. Das heißt heute Morgen noch ganz lange kuscheln Nachdem er dann weg war habe ich wieder Erdbeermarmeladenbrot gegessen & ich glaube fast eine halbe Packung Schokorosinen & jetzt ist mir schlecht. - und noch was für seinen Geburtstag fertig gemacht. Immerhin ist das der letzte Morgen gewesen wo ich Zeit habe, das Zeug zu machen. Und was mach ich sonst so? Wurzelimperium, gammeln. Musik hören. Aberich denke ich werde gleich mal spülen. Er muss ja nicht Alles alleine machen hier. Soviel dazu. Weiß garnicht, was wir sonst so machen. Keine Ahnung. Heute Abend müssen wir mit dem Hund raus - gucken ob der  Hund auf mich hört. Weil ich ja jetzt bald jeden Morgen mit dem raus muss. Na mal schauen ob wir uns anfreunden. So viel zu im Moment.

Jetzt ist Wochenende, d.h. es gibt frühestens wieder Monatg Morgen was von mir zu lesen. Wartet also die nächsten zwei Tage nicht auf etwas von mir.

22.8.08 11:17, kommentieren

schach oder matt?

Irgendwie habe ich es gestern total verpeilt, hier etwas zu schreiben - sorry. :x Hab gestern den Abend lang 'Mamma Mia' anguckt - da kam ich einfach nicht auf den Gedanken. Könnt ihr mir nochmal verzeihen? Ich hoffe es! Aber heute bin ich irgendwie so richtig in Schreiblaune. Morgen um diese Uhrzeit bin ich schon in Nordrhein-Westfalen. Zwar noch nicht in Essen, aber in NRW. Ist doch toll. & wenige Zeit später sicher auch in Essen. Bei meinem Schatzi.

Ich war ganz bestimmt kein Engel,
doch ich hing an unserem Glück.

Ein toller Satz. Findet ihr nicht? Das ist ein Lied von Olaf Henning, das heißt 'Verloren an Dich'. Naja, eigentlich ist es im Moment echt unpassend, weil es zu meiner momentanen Situation überhaupt nicht passt, aber naja. Ich habe ja eh den Drang dazu, ständig in der Vergangenheit zu schwelgen - nicht? Ist nicht so, dass ich irgendwas vermisse. Aber es gibt einfach auch so wundervolle Erinnerungen, die ich garnicht vergessen möchte; naja. Vielleicht sollte ich es - wird eh alles in den Dreck gezogen; wer's braucht. Ich kann zu stehen, dass ich tolle Jahre hatte. Egal. Anderes Thema.

Ich freue mich einfach sehr auf morgen. Ich hab nur noch nicht mal gepackt. Garnichts. Das ist so erschütternd. Also ein paar Klamotten liegen schon im Koffer, aber er ist halt ohne jeden Sinn gepackt. Ich hab morgen ein paar Schuhe an den Füßen & noch 2 paar Schuhe eingepackt - Doof oder? Seit wann bin ich so ein Schuhfreak? - Ich weiß es nicht. Aber eigentlich finde ich es echt toll. Vielleicht werde ich ja langsam mal zu einer richtigen Frau, die Schuhe garnicht so shclimm findet. Wer weiß. Barfuß lebt es sich sowieso am tollsten. Ich wünschte, man hätte Schuhe nie erfunden. Hachja. Was muss ich noch so mitnehmen? Bewerbungszeug. & Schatz' Geburtstagsgeschenk. Hach Herje. Wenn dem das nicht gefällt. Ich will's mir garnicht vorstellen .. So Gednaken hab ich im Moment. Aber mein Wochenhoroskop diese Woche ist toll. & es passt mal wieder wie die Faust auf's Auge. Das ist wohl das Tollste an der ganzen Sache. :D Egal.. So ist das eben alles.

Ich werde regelmäßig in NRW berichten. Da Schatz arbeitet habe ich ja sowieso genug Zeit. ZU viel Zeit. Egal. Ihr werdet von mir hören. ♥

1 Kommentar 17.8.08 14:42, kommentieren



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung