reflections

Du bist wundervoll, ..

.. alles was man nicht kaufen kann schenkst Du mir. ♫

 

Ich habe ja schon so ewig keinen Blogeintrag mehr geschrieben.. ob das hier überhaupt noch jemand liest? Ich muss ganz ehrlich sagen ich komme überhaupt nicht mehr dazu. Ich genieße momentan mein Leben - so wie schon lange nicht mehr. Momentan - ja momentan bin ich wieder in NRW.. bei meinem Schatz. Und es ist.. ja, es ist einfach perfekt. Es ist, als würde ich jeden Tag aufwachen und erneut merken, dass ich gerade das Leben lebe, das ich immer leben wollte. Mit einem Mann an meiner Seite, der mir sogar nachläuft wenn ich weglaufe. Der mich festhält obwohl ich sage er solle mich gehen lassen. Der mich nicht gehen lassen würde. Der lieber erfriert als ohne mich zurückzugehen. Ein Gefühl, das ich noch nie erlebt habe. Jemand, dem ich so viel bedeute. Der für mich da ist - egal was ist. Der mir die Meinung sagt, dafür sorgt, dass ich reifer werde. Der mir hilft, nicht alles mit meiner Träumerei im Kopf zu leben. Der mir Realität aufzeigt, wo ich in meinen Träumen schwelge. Der sein Leben mit mir leben möchte. In einer Wohnung, zusammen mit mir. Es ist wie Hand in Hand in einen real gewordenen Traum zu gehen. Nun fehlt nur noch eine Ausbildung. Komisches Gefühl, eine Ausbildung in NRW zu haben und dennoch 1,5 Stunden von ihm wegwohnen zu müssen. Wenn ich sie antrete. Ich werde Sie antreten. Ich muss sie ja antreten, wenn ich nichts in Essen und Umgebung finde. Doch ich werde mich reinhängen. Ich werde das Schaffen. Für ihn und mich. Gesten war er so romantisch wie noch nie. Es war unglaublich. Da hat er mich mit seinen Worten sogar zum Weinen gebracht. Es war unglaublich. Mein zweites Zuhause. Einen Hausschlüssel von ihm.. Immer Eintritt in sein Heim.. in mein zweites Zuhause. :') Heute Abend machen wir es uns ganz toll schön.. eigentlich wollten wir erst Essen gehen, aber wir haben uns dann doch dafür entschieden uns selbst eine Pizza zu machen. Mit Schinken in Herzform. - Nein, das war rumspinnerei von mir. Aber süß wäre es trotzdem.. Und nachdem wir gekocht haben werden wir zum ersten Mal ins Kino gehen. Film? - Mirrors. Jaja, ist ein Horrorfilm.. vor dem ich mächtig Angst habe, aber: dann kann ich mich wenigstens in seinem Arm verkriechen. - Und er hält mich fest wenn ich Angst habe.. Das ist toll. ♥ Es wird toll..

6.11.08 10:45

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung