reflections

Archiv

Der Wunsch sei mir Befehl.

Der einzige Kommentar seit Monaten: 'Blogg mal wieder'; wird gemacht, Chef. Fände es manchmal sehr schön, wenn ein Name drunterstünde. Einfach um zu wissen, wen mein Geschreibe interessiert. Mal anfangen - was gibt es so Neues? Also am Freitag hatte ich das letzte Vorstellungsgespräch für die nächsten Jahre. Direkt in Essen. Ich hoffe ja, dass die Leute mich da nehmen. Ich mein, ich habe schon einen Vetrag in Gütersloh; aber das wäre ... perfekt. So. Perfekt, wie es einfach halt wäre. Oh mein Gott - welch Sinn in diesem Satz. Aber ich muss wohl bis Ende kommender Woche warten. Drückt mir die Daumen. Jetzt beginnt die letzte Woche vor den Ferien und meine Motivation ist irgendwie weg. Kaum zu glauben, aber wahr. Ich freu mich schon so auf Weihnachten - das ist unglaublich. Aber es dauert nicht mehr lange; das macht mir Angst. Das Jahr ging so schnell vorbei. Zu schnell. Und trotzdem ist es schön, dass ich bald meine Wege gehe. Kaum zu glauben. Was habe ich die letzte Zeit gemacht? - Das Wochenende war ich bei meinem Schatzi. Haben uns den Weihnachtsmarkt in Essen angeschaut, dann waren wir im Centro Oberhausen, haben uns dort den Wiehnachtsmarkt angeschaut.. & dann haben wir das Wunder von Manhatten geschaut. Mit Kinderpunsch in der Hand - & dann war Werbung. Und es spielte 'Merci, dass es Dich gibt'. Und dann war ich so glücklich & wäre fast geplatzt vor Glück & musste weinen. Weil alles so unglaublich schön war. Ich weiß nicht, aber so einen wundervollen vorweihnachtlichen Abend habe ich schon ewig nicht mehr erlebt. Habe ich überhaupt schon mal so einen tollen Abend, so ein tolles Wochenende erlebt? Ich kann mich nicht erinnern. Doch es dürfte nicht so gewesen sein. In den Vergangenen 2 Jahren war sowieso Alles nur gespielt; wer weiß, welches Wochenende da nicht gelogen war. Und jetzt.. jetzt ist Alles so unglaublich wundervoll. Einfach daliegen, anschauen, anlächeln, seine Wärme spüren. Und einen tollen Film gucken. Wundervoll. x) Und jetzt dauert es ganze 2 Wochen bis wir uns wiedersehen und dann ist er wieder bei mir. Vom 28.12. - 04.01. Der erste Jahreswechsel mit meinem perfekten Mann. Unser Jahr wird das, unser Jahr 2009. Mein Umzug in seine Nähe, der Beginn meiner Ausbildung - es wird Alles wundervoll... Ich weiß es!

1 Kommentar 14.12.08 21:02, kommentieren



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung