reflections

Archiv

You got me going crazy ..

.. You turn me on.

Heute, heute ist wieder ein überaus toller Tag. Das kann ich euch sagen. Also nicht nur, weil die Ferien begonnen haben, nein sondern überhaupt. Ich glaube, ich fange einfach mal das Erzählen an.

Heute Morgen lag ich um 6 Uhr total wach im Bett - dabei hätte ich gerade heute wieder bis halb 7 schlafen können. Echt deprimierend. Sonst verschlafe ich immer - nein, heute ausgerechnet nicht. Egal. Ich bin Duschen gegangen, hab mich angezogen, fertig gemacht. Zeug gepackt - Wasser mit Schluck Apfelschorle hergestellt & zum Bus gegangen. Am Parkdeck habe ich dann auf Kathi gewartet & war sind Richtung Marktheidenfeld. An der Tanke musste ich dann erstmal 3,40€ ausgeben, weil ich leider etwas sehr wichtiges zu Hause vergessen habe. Deprimierend! Und dann auf zur Schule.

In der Schule haben wir Einzelgespräche mit der Klassenleiterin geführt & die gingen ewig. Einer aus meiner Klasse ist total unverhofft sitzen geblieben. Das war ein ganz schöner Schock - für alle. Mein zeugnis war auch nur so lala. Notendurchschnitt von 2,4. Echt doof gelaufen. Naja. Mal schauen. Mag jetzt nicht voll rumjammern. Auf jeden Fall hatte ich um 10:35 Schulaus. Das war ja schonmal echt toll.

Danach bin ich mit meiner Stiefmutter & meiner kleinen Schwester ins Krankenhaus zu meinem Papa gefahren. Er hatte eigentlich richtig gute Laune, ein wenig Galgenhumor, aber es war schon total toll. Seit Sonntag nicht mehr gesehen - es tat wirklich gut. Er hat sich total lieb nach Alles erkundigt, war bisserl größenwahnsinnig, woltle die ganze Zeit rumlaufen - dabei darf er garnicht laufen. Eigentlich darf er garnichts. Strengt zu sehr an. Nicht aufregen - garnichts. Da waren wir dann bis um 17:30 - dann sind wir nach Hause gefahren. Ohje. Das letzte Mal gesehen vor der Op ..

Zu hause gab es dann erstmal Essen - selbstgemacht von meinen Brüdern. Fertige Cordon Bleus mit Pommes. Wow, welch Kochwunder die zwei vollbracht haben. Aber hat geschmeckt. Was soll man da auch falsch machen. (Außer mal wieder das Cordon Bleu auf 9 Braten ) Und danach habe ich eine 3/4 Stunde gewartet. Dann bin ich mit meiner Schwester wieder joggen gegangen. Wir waren heute ungefähr 30 Minuten unterwegs. Danach war ich aber auch tot eh. - Naja. Es wird - oder sollte zumindest - von Mal zu Mal besser werden. Danach war ich duschen - hab über meinen Muskelkater in den Oberschenkeln vom Vortag gejammert. Das Übliche also. Was zumindest in nächster Zeit das Übliche sein wird.

Sonst habe ich nichts gemacht. Außer an den PC gesetzt & gegammelt - & währendessen nochmal eine 1,5 Liter Flasche mit dem Wasser-Apfelsaft trinken. Dann habe ich heute ungefähr 3,5 Liter getrunken. Naja - bisserl mehr. Aber 4 auf keinen Fall. Zu viel trinken soll ja auch nicht gesund sein. Naja, jetzt werde ich echt noch zum Kampftrinker. Irgendwann danken es mir meine Nieren. (Welch Geschwafel heute).

Ich mach mal Schluss. Mh. Bis dann.  

1 Kommentar 1.8.08 22:09, kommentieren

Pause. ♥

Da ich heute Abend feiern war, werde ich erst morgen berichten.

Bitte Verständnis.  

3.8.08 01:53, kommentieren

Wir spielen Cowboy und Indianer ♫

So. Bin heute um 10 vor 12 aufgestanden, habe High School Musical 2 geschaut, telefoniert & geduscht. Jetzt bin ich bereit, meinen Eintrag von gestern nachzuholen. - Ich hoffe, war nicht so schlimm, dass man bisher noch nichts hier zu lesen hatte - aber gestern Abend war ich dann doch ein wenig zu fertig. Vielleicht versteht ihr das nach diesem Text.

Also gestern Morgen war eigentlich nichts großartiges. Ich hab mich mal wieder um meine Bewerbungen gekümmert & dann festgestellt, dass ich noch garnichts ausdrucken kann. Weder Papier noch sonst was da. Und dass ich diese doofen Zeugnisse auch noch beglaubigen lassen muss. Naja. Somit hatte sich das Thema Bewerbungen gestern dann auch erstmal erledigt. Dann habe ich - wegen gestern Abend - versucht, Kathi anzurufen. Wieder einmal nicht erreicht. Ich frage mich, wieso ich diese Frau anrufe. Die ist eh nie da, wenn ich anrufe. Also rief sie einfach später zurück. Aber sie wusste noch nichts genaues - weil sämtliche Leute noch nicht da waren. Als sie sich später nicht meldete rief ich sie an - nicht erreicht. Sie rief zurück, ich habs zu spät gemerkt. Also rief ich bei ihr daheim an. & sie war im Schwimmbad Aber ihre Mutter sagte mir, dass ich den Bus kurz nach 19 Uhr nehmen soll. Kathi holt mich dann um halb 8 ab. Oooookay. Naja, bis es soweit war musste aber noch Küche & Bad auf Fordermann gebracht werden. Das war ja schon mal ein Akt, weil ich den halben Nachmittag telefoniert habe & nicht in die Pötte kam. Naja. Wurde aber schließlich gemacht.

Später musste ich dann duschen & mich fertig machen. Das war wieder mal ein Akt. Wusste erstmal nichts mit meinen Haaren anzufangen, aber schließlich waren die dann ganz gut gelegen. Viertel vor 7 kam dann auch meine Stiefmutter mit meiner Schwester heim - weil ich sie mitnehmen wollte. Sie machte sich auch nochmal fertig. Ich schminkte mich, redete bisserl mit meiner Stiefmutter - und wir machten uns los. Der Abend war wahnsinnig toll. Als Kathi endlich am Eingang ankam, musste ich so auf Toilette, dass sich unsere Wege wieder trennten. Ich solle dann einfach in Box 8 kommen. Okay, auf Toilette gewesen - zur Box 8 gegangen - Kathi war nicht da. Nur ihre Familie. - Man waren die langsam mit'm laufen. Ich begrüßte ihre Verwandtschaft, setzte mich. Auf einmal dreht sich einer um & meint erstmal 'Und mich begrüßt sie wieder nicht. Wie immer.' - ich schau mich um. Kathi's Bruder! Glei erstmal am rummeckern. Hab ich zurückgemeckert. Anstatt seiner Glatze hatte er Stoppeln. Ich  wollte mir doch die Glatze angucken. Aber sah trotzdem gut aus. Dann kamen auch Kathi & ihr Freund & meinten, ich wäre ja schnell gewesen. (oder die einfach zu langsam ) Naja. Als die Musik begann zu spielen, standen schon alle auf den Tischen - auch bei uns. Zumindest Kathi's Familie und so. Ihr Bruder meinte dann, ich solle doch auch aufstehen usw. und da sagte ich, erst wenn er steht. Naja, das ging den Abend dann weiter. Wir motivierten uns glatt gegenseitig zum tanzen. Später sind wir mal über den Platz gelaufen & ich bin - mit Kathi's Bruder alleine - in das eine Fahrgeschäft. War ja echt lustig. Er war sehr amüsiert darüber, wie ich alleine schon dem Teil zugeguckt habe. Und welch aufbauende Worte er sagte. 'Wenn das da rausreißt, dann landen wir schlimmstenfalls im Schwimmerbecken des Schimmbads'. Mei, wie aufbauend. War aber wirklich lustig. Dann sind wir noch weng übern Platz & wieder ins Zelt. Da haben mei Schwester und ich dann ein Maß Bier getrunken. Und wir haben weitergetanzt - ich mit meiner Schwester und ihrem Bruder. Es war echt toll. Aber um Viertel vor 12 machten dann Kathi & ihr Freund einen Abgang. Quasi, dann waren meine Schwester, Kathi's Bruder und ich alleine unterwegs. Erster Weg: In die Bar. Alle drei Whiskey Cola getrunken - meiner Schwester wurde schlecht. Süß. Wirklich süß. Dann sind wir wieder über den Platz - die zwei sind Schießen gegangen, ich stand da rum & guckte ob ich noch irgendwen sehe, den ich kenne. Am Ende bekam ich von Kathi's BRuder seine 3 Rosen - meine Schwester schenkte mir eine, ihm eine. Tja. Und dann sind wir einfach nur durch die Gegend gelaufen & haben geredet. Es war schon toll finde ich. Wirklich. Das geilste war eh. Er & ich überlegen, wie oft wir uns schon gesehen haben. Auf jeden Fall sagte er, dass wäre aber das schönste Treffen gewesen. Und meine Schwester übelst dreist: "Ja klar, ich war ja auch dabei." - Ich musste so lachen. Der Spruch kam echt genial. Tja & um 1 Uhr haben wir uns auf den Heimweg gemacht. Es war ein toller Abend!

Nach dem ganzen Tanzen und dem liter Bier und allem war ich auf jeden Fall zu müde um hier nochwas schreiben zu können. Deshalb war ich daheim & habe lieber noch etwas mit meinem Schatz telefoniert. Aber der war irgendwie eigenartig in dem telefonat. Ich weiß es nicht mehr genau, aber ich hab mich auf jeden Fall beschwert. Dann habe ich eben geschlafen und bin um 10 vor 12 aufgestanden. Hiermit wären wir wieder beim Anfang dieses Eintrages. Zu dem heutigen Tag, kann ich noch garnichts großartiges erzählen. Deswegen lass ich das auch mal. Heute Abend wahrscheinlich wieder was Neues.

Bis später! ♥ 

3.8.08 15:27, kommentieren

Ameisen. ♥

Hachja. Irgendwie bevölkern seit Neustem Ameisen meinen Bauch. Tolle Sache. Welch grandioser Einstieg für diesen Eintrag. Ein wenig spät - ich geb's ja zu, aber dennoch. Besser spät - als nie.

Mein Tag verlief noch ganz gediechen. Ich hab ja auch gut 3 Stunden noch geschlafen heute Abend. Wieso auch immer - ich habe mich so erschlagen gefühlt. Als hätte ich sonst was getrieben heute. Dabei war alles echt total easy heute. Deprimierend. Mir fehlt einfach Schlaf - aber: Gott sei Dank habe ich nun Ferien. Da ist das Gammeln vorprogrammiert. Und Schatz ist heute um 23 Uhr etwas sehr Geistreiches aufgefallen. Ich nehme immer um 23 Uhr meine Pille. Und mein Handy klingelt um 23 Uhr - Alarm zum Pille nehmen. Und mit welchem Lied erinnert mich mein Handy daran? 'Girls just wanna have Fun' - geiles Lied zum Pille nehmen, wirklich. Aber so eine bin ich ja nicht. Wirklich nicht. - Hachja. Ich habe gute Laune.

Aber eigentlich eher, weil ich mit meinen Gedanken wieder voll & ganz bei meinem Schatz bin. Meinem perfekten Mann. Dem perfekten Gegenstück. Hachja. Einfach mit Gedanken bei ihm - in seinen Armen - in seiner Nähe. Doch das ist eher kein Thema für hier.

Aber ich könnte ja ein wenig von meinen Ferien berichten. Also. Morgen bzw. Heute ist mein offizieller Ferienbeginn. Ist ja schonmal echt super. Dennoch würde ich euch gerne mal einen kleinen Plan aufstellen, was ich denn Alles so mache. In den 1. zwei Wochen bleibe ich zu Hause. Habe ja einfach nichts zutun. Vielleicht mal hierhin gehen & dahin gehen - irgendwen treffen, aber im Prinzip, bin ich eher nur am Gammeln. Aber das muss mal sein, denn zum Ende des Schuljahrs war meine Kraft wirklich weg. Am 18.8. fahre ich mit einer Freundin nach NRW - mit dem Auto. Sie fährt zu ihrem Opa & ich fahre dann mit dem Zug weiter nach Essen - zu meinem Schatz. ♥ Da bleibe ich dann mindestens mal zwei Wochen - je nachdem, wann ich eine Rückfahrt kriege & werde die Zeit mehr als genießen. Das werden die wundervollsten zwei Wochen meiner Ferien. Tja & die restlichen 2 Wochen werde ich wieder zu hause verbringen, ggf. bisserl mein Wissen wieder nachhelfen, damit ich am Anfang der 12. Klasse (mein Gott, bin ich ggroß geworden ..) nicht ganz blank dastehe. (Wahrscheinlich werde ich kein einziges Mal irgendwas angucken - aber ich nehme es mir wenigstens vor. ) Ansonsten einfach garnichts tun. Ausspannen. Das ist sowieso das Beste, wenn man in den Ferien alleine ist. So viel zu meinen Ferien.

Ach und so viel auch zu heute. Irgendwie bin ich so motivationslos. Aber die Zeit geht auch vorbei .. ♥

4.8.08 02:23, kommentieren

touch my body.

Ich habe heute durch Zufall wieder ein wundervolles Lied herausgekramt. Mariah Carey - Touch my Body.mp³ Hammerschön. "touch my body, put me on the floor, wrestle me around - play with me some more .." Echt toll. Naja, aber wohl weniger interessant für euch. Was ich heute den Tag über gemacht habe? Naja. Ich bin erst um 12:30 aufgestanden - ging wohl etwas länger letzte Nacht Aber dann war ich in Null-komma-nix natürlich topfit. Hab erstmal Schatz viel Erfolg gewünscht - unnötigerweise. War ja kein wirkliches Vorstellungsgespräch. Egal. Und dann habe ich mich glaube an dem Pc gehockt und meine Stiefmutter angerufen - sie ist schon wieder bei meinem Vater gewesen, als ich aufgestanden bin. Nichts Neues. Wurde verlegt - haben aber noch nicht mit dem zuständigen Arzt gesprochen. Und dann durfte ich überlegen was wir heute essen. Nachdem mein Bruder auch nichts wusste, bin ich einfach ins Edeka und habe dort geschaut, was wir essen könnten. Dann habe ich Hähnchenbrust gepackt, Nudeln, Mozzarella, Sahne & Maggifix-Packungen und bin Richtung Kasse. Doof gelaufen - irgendwo in dem scheiß Laden habe ich die 20€ verloren. Wie gestört kann man sein. Ich also wieder zurückgelatscht. Da lagen die doch tatsächlich immernoch auf dem Boden. Man man. In so einem Kaff wohne ich also. Verlorene 20€ findet man ohne Sorge dort wieder, wo man sie verloren hat. In einer Großstadt hätte ich wohl Pech gehabt. Na, was solls. 4000 ehrliche Bürger in Frammersbach - und ungefähr 7 Leute im Edeka oder so. Es war echt nicht viel los. Gott sei Dank! Aber ich hab den ganzen Tag nichts Spannendes gemacht. Habe High School Musical 2 auf Englisch angemacht - aber das ja teilweise echt doof auf Englisch. Wobei es irgendwie besser ist. Ach ich laber Käse. Egal. Ich habe sowieso den halben Tag damit verbracht, Schatz' Fotos zu kommentieren bei Jappy.de (link weiter unten) Tolle Seite. Wirklich. Nur zu empfehlen. Falls ihr mal Langeweile habt - klickt einfach mal drauf & meldet euch an. Anonsten habe ich dann mein Nudel-Mozarella-Gratin gemacht. Das war echt lecker! Hätte ich ja nicht gedacht. Obwohl ich von dem Packungsanrühren-Auflauf-Zeug immer so relativ wenig halte. Aber das war toll & lecker. Hachja. Ich weiß nichts zu berichten. Meine Ferien sind so langweilig Naja, vielleicht passiert ja noch was Spannendes. Mal schauen Dann erfahrt ihr es zuerst. ♥

Langeweile? - Anmelden!

Jappy.de

4.8.08 19:19, kommentieren

Only complete solitude.

Heute ist wieder so ein Tag - echt zum an die Wand klatschen. Es gab durchaus lustige Momente. So wie zum Beispiel, dass ich bemerkt hab, wer so Alles meinen Blog liest. Richtig amüsant. Aber das trägt trotzdem nicht dazu bei, dass die ganze Scheiße die abgeht in den Hintergrund rückt. Ich fühle mich heute irgendwie sehr sehr einsam. Wobei heute mehr denn je die Leute um mich herum waren. Für mich da waren. Einsamer als die letzten Tage. Aber ich glaube, es lag einfach daran, dass der Tag für mich heute sowieso die Hölle bedeutet hat. Anspannung - die Nerven lagen blank - Sorgen & Angst. Das haben auch alle zu spüren bekommen. Und ich fühlte mich einfach ziemlich unverstanden. Als wüsste eh niemand, wie ich mich fühle - obwohl zumindest eine Person es genau verstehen konnte.

Heute an diesem Tag wurde mein Papa operiert - ohne genaues sagen zu wollen, war es - im Nachhinein gesehen - wohl eine eher schwierigere Herzoperation. Tja. Und dementsprechend war ich heute auch drauf.. Je nachdem wie er sich jetzt verhält; wenn er uneinsichtig bleibt, dann sind 5 Jahre für ihn nun viel. Tja. Verständlich, dass es mir heute echt beschissen geht? - Vielleicht. Mein Verhalten heute, gegenüber zwei Personen war wirklich unfair. Wie immer. Mir geht es doof & alle kriegen es ab. Als müsste es mit mir gleich der ganzen Welt schlecht gehen .. Überhaupt kam heute Alles irgendwie hoch. Geweint, verzweifelt. Mit meiner Stiefmutter geweint - es tat irgendwie gut. Das auch einmal jemand bei mir war. Und mir ein wenig zugehört hat. Aber diese Einsamkeit heute ließ sich trotzdem nicht abschütteln. Vielleicht ist es auch einfach der Zeitpunkt, dass Schatz gerade jetzt so lange weg ist. Gerade jetzt, wo die wirklich kritische Phase anfängt. Kommt mein vater vor der Reha heim, oder nicht? Wie entwickelt sich das Herz? Geht die Herztätigkeit wieder hoch? Es ist, als wenn in einer der schwierigsten Zeiten gerade genau die Person nicht da ist, die ich jetzt am liebsten um mich hätte. Die mir wohl am besten die Kraft geben könnte, meinen Kopf nicht in den Sand zu stecken. Naja. Somit so viel zu meinem Tag. Bin heute einfach fertig & mag garnichts groß schreiben..

5.8.08 22:11, kommentieren

Ich sollt' mich fragen:

Hau ich ab?

Heute war wieder so ein behinderter Tag. Ich bin heute wieder weit weit weg in sämtlichen Erinnerungen versunken - es war der Horror. Erinnerungen an alles mögliche. An gute Zeiten, an tolle Tage. An Dinge, die ich nie wieder vergessen werde & möchte. Tja. Es sind teilweise echt schöne Erinnerungen, die echt weh tun. Es war ein Lied, ein einfaches Lied - & ich war heute schon wieder weg. Ich wünschte, ich könnte den ganzen Tag draußen am Bach sitzen, auf der Mauer, das Wasser beobachten & nichts tun. Den ganzen langen Tag lang. Und einfach meinen Gedanken nachhängen. Aber geht ja doch nicht. Die Realität holt einen ein. Ich wünschte, sie würde es im Moment nicht. Die Realität ist grausam. Es sollte mit meiner Familie im Moment mal echt bergauf gehen. Jutta arbeitet, wir haben mehr Geld. Hätten mal einen Ausflug gemacht. Wären glücklich gewesen - & dann wieder so ein Schicksalsschlag. Zurückversetzt in die Zeit vor 3 Jahren, nicht ganz so schlimm auf der einen - noch viel schlimmer auf der anderen Seite. Was mir im Moment fehlt? - Eine Umarmung. Eine Schulter zum anlehnen. Jemanden zum reden - oder auch schweigen. Jemand, der mich auch ohne Worte versteht, oder genau weiß, was er sagen muss, oder weiß, wann kein Wort nötig ist. Soll es mal gegeben haben in meinem Leben. Eigenartig. Da kommt man wieder zu Erinnerungen, die man garnicht haben möchte - komisch nicht? Er wird ein Teil meines Lebens bleiben. Ein besonderer Teil. Damit muss ich mich abfinden. Aber die Erinnerungen könnten gehen - einfach gehen. Manchmal, manchmal schmerzen sie noch immer ..

So viel ungefähr auch zu meiner Laune. Sie ist nicht besonders gut. Deshalb - gestresst, weil gesamte Familie zurück. Auf einmal wieder so laut. Alles bisserl doof. Bewerbungen ausgedruckt - ständig irgendwelche Fehler. Korrigiert. Es war anstrengend. Und dann Schatz noch angepamp - er wollte nur helfen, aber mir wird das im Moment alles zu viel. Wenn hier jemand was sagt, am Tele auch. Und ich mich nicht zweiteilen kann & dann gleich gezickt wird. Es ist grausam. Ich möchte die Bewerbungen doch einfach erstmal rumkriegen. Und einfach denken 'Okay, ich bin fertig.'. Morgen muss ich Fotos machen - Jutta bringt Mappen mit. Und dann ab die Post. Gott sei Dank. Sind zwar erstmal nur 7, aber trotzdem. Naja - 8. Bei Rexroth muss ich meine Bewerbung ja auch noch fertig machen .. Mal schauen. Sollte ich heute Abend auch mal tun.

Also. Viel beschäftigt im Moment.

6.8.08 23:54, kommentieren



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung